Thailand ist nicht nur gekennzeichnet durch die alte, traditionelle Kultur, atemberaubend schöne Strände und Landschaften sowie exquisites Essen. Was die meisten Thailandbesucher zuerst nennen, wenn sie von ihrer Reise in das asiatische Land berichten, ist die unvergleichliche Atmosphäre. So erzählen viele Menschen nach ihrem Urlaub in dem paradiesischen Stückchen Erde, dass sie bereits bei der Ankunft umfangen wurden von positiven Energien. Nicht zu Unrecht wird Thailand deshalb auch das Land des Lächelns genannt.

Lebhafte Betriebsamkeit in den Städten

Die emsige Betriebsamkeit, die überall in den Straßen des Landes herrscht, verbindet sich mit großer Höflichkeit und Freundlichkeit. Stress scheinen die Einwohner nicht zu kennen, sondern lediglich Lebhaftigkeit, bei der anderen Personen jederzeit ein Lächeln geschenkt wird. Zahlreiche kleine Stände am Straßenrand locken mit duftendem Essen und die lebhaften Märkte sind ein Fest für alle Sinne. Die Tuk-Tuk-Fahrer bringen ihre Fahrgäste gerne für wenig Geld an jeden gewünschten Ort.

Großes Spektrum an Möglichkeiten durch Rundreisen

Reisen nach Thailand erfreuen sich als Rundreisen steigender Beliebtheit. Wer Ruhe und Kontemplation sucht, für den sind die Klöster des Landes mit den Mönchen in den typischen orangefarbenen Kutten die erste Adresse. Besucht man diese nach einem Aufenthalt in der Stadt, ergibt sich ein spannender Kontrast.

Außergewöhnliche Natur

Thailand verfügt über dichten Regenwald. Dort können Reisende nicht nur Elefanten erleben, sondern auch Affen in freier Wildbahn beobachten. Im Norden des Landes begegnet der Reisende Bergvölkern, deren farbenfrohe Kleidung ihre positive Lebenseinstellung noch unterstreicht. Auch hier wird der Besucher mit einem herzlichen Lächeln empfangen. Wendet sich der Reisende gen Süden, erwarten ihn zahlreiche kleine Inseln, paradiesisch weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und tropische Palmen.

Reise nach Thailand individuell zusammenstellen

Damit der Urlaub in dem asiatischen Land ein voller Erfolg wird, sollten Sie sich vorab fragen, ob Sie Ruhe und Entspannung oder verschiedene Aktivitäten wünschen. Für jedes Bedürfnis bietet Thailand die individuell passende Lösung. Ob einsamer oder belebter Strand, Wanderungen im Regenwald, Besichtigung der Kulturgüter wie Tempel und Klöster – die Einwohner des Landes werden Ihnen den Aufenthalt in jedem Fall mit ihrer Herzlichkeit verschönern.

Schlagwörter: , ,

Sonne und Strand – wer träumt nicht davon, wenn in Deutschland die Nebelschwaden und Nieselregen durchs Land ziehen. Zu den beliebtesten Fluchtorten gehört das asiatische Urlaubsparadies Thailand. Derzeit prägen Nachrichten über die Hochwasserkatastrophe am Golf von Thailand Berichte über dieses Urlaubsziel. Wer eine Reise in die Hauptstadt Bangkok plant, sollte sich deshalb genau informieren, da auch der Flughafen beeinträchtigt ist. Die Urlaubszentren Phuket, Pattaya, Koh Samui und Hau Hin im Süden des Landes sind jedoch kaum betroffen. Lediglich die Anreise kann sich schwierig gestalten. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

Für viele ist sie faszinierend und beeindruckend. Für andere eher abschreckend. Die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur ist definitiv eine Stadt der Kontraste.

Das zeigt sich besonders im Stadtbild der Millionenmetropole. Historische Kolonialbauten und alte Tempelanlagen befinden sich neben modernsten Hochhäusern, edlen Geschäftsvierteln und luxuriösen Hotels. Kuala Lumpur verbindet in seiner Architektur aber nicht nur Vergangenheit und Moderne, sondern auch verschiedenste Religionen. Neben islamischen Moscheen und christlichen Kirchen trifft man auf indische Tempel und chinesische Pagoden. Eine bunte Mischung, die den besonderen Reiz der malaysischen Metropole ausmacht.

(mehr …)

Schlagwörter: , ,

Strände in Thailand sind eigentlich dafür bekannt, dass sie zum Verweilen einladen.

Als allerdings nach den schweren Regenfällen im Süden von Thailand tausende von Touristen auf der Insel Ko Samui gestrandet waren, war das kein Vergnügen. Sie saßen teilweise tagelang in ihren Hotels auf Ko Samui fest und konnten nicht abreisen.

Ko Samui hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Touristenmagneten entwickelt und so waren etwa 13 000 Urlauber von dem Ausnahmezustand betroffen. Da die Start- und Landebahn des Insel-Flughafen überschwemmt war, konnten viele Passagiere ihren Heimflug nicht antreten. Auch von der Nachbarinsel Ko Tao konnte man nicht entkommen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , ,

Endlich ist ein kleiner Wetterumschwung in Sicht und die Schneemassen, die Europa seit Wochen fest im Griff haben schmelzen ein wenig zusammen. So schön die weiße Pracht für viele – gerade in der Weihnachtszeit – auch sein mag, die Schneemassen legten einfach mehrere Flughäfen in ganz Europa lahm.

Wie gemein: man hat beispielsweise für die ganze Familie Thailand Flüge gebucht und freut sich auf seinen Urlaub in der Sonne, weit weg von Schnee und Eis und dann hängt man tagelang auf dem Flughafen fest, wegen Schnee und Eis, dem man ja entfliehen wollte? So haben sich viele Ihren Urlaub sicher nicht vorgestellt! (mehr …)

Schlagwörter: , ,

Auch wenn die Unruhen in Bangkok mittlerweile blutige Ausmaße angenommen haben und das Auswärtige Amt eine dringende Reisewarnung für Bangkok und den Norden Thailands ausgesprochen hat, so ist der Badeurlaub auf den thailändischen Inseln wie Phuket, Khao Lak und Koh Samui nicht in Gefahr. Viele Reiseveranstalter bieten sogar an, dass man seinen Urlaub in Bangkok kostenlos stornieren kann oder eben umbuchen kann auf eine der schönen Badeinseln im Süden Thailands. Auf Koh Samui herrscht nach wie vor eine friedliche und entspannte Stimmung, denn hier wird das Tagesgeschehen eben vom Tourismus bestimmt und nicht von der Politik. (mehr …)

Schlagwörter: ,

Normalerweise rät man zur Regenzeit von Reisen in die Tropen ab. Die hohe Luftfeuchtigkeit und monsunartige Regenfälle sind für die meisten Deutschen kein verlockendes Urlaubswetter. Dennoch wird gerade zur Zeit der Thailand Urlaub während der Regenzeit als eine Art Geheimtipp gehandelt. Zum einen sind in der Nebensaison in Thailand Flüge und Hotels deutlich billiger und es ist viel weniger los. Fast kann man wie vor zwanzig Jahren die Schönheit der Strände im Thailand Urlaub wieder ganz alleine genießen. Trotzdem wird sich manch einer fragen: Ist es nicht verrückt einen Urlaub mit Schlechtwettergarantie zu buchen? Doch die Regenzeit ist in Fernost ja auch regional unterschiedlich ausgeprägt. (mehr …)

Schlagwörter: , ,