Heute gehört FKK ganz selbstverständlich zur Strandkultur in Deutschland. Aber wie ist das bei einer Reise in die Türkei?

„Schwedisches Baden“ wie die Frei-Körper-Kultur anfangs genannt wurde, kam bei uns Ende des 19. Jahrhunderts in Mode. 1898 wurde der erste FKK-Verein in Essen gegründet. Das Nacktbaden war an Nord- und Ostsee beliebt geworden. 1920 wurde offiziell der erste Nacktbadestrand auf Sylt eröffnet.

Vor mehr als hundert Jahren gehörte sicherlich Mut dazu sich seiner Kleidung zu entledigen. Heute kann das jeder einfach tun, sei es in einer einsamen Bucht allein oder im Verein. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

Die ansonsten so sonnigen Aussichten sind in Griechenland dieses Jahr getrübt. Hellas könnte man gut und gerne als den Verlierer des Tourismusjahres 2010 bezeichnen. Viele Deutsche, die traditionell stärkste Urlauberfraktion in Griechenland haben ihre Reisen storniert.

Doch des einen Freud, des anderen Leid.

Lastminute Türkei hingegen scheint der Renner dieses Jahres zu werden. Gerade werden den griechischen Inseln den Rücken kehren möchte, seinen Urlaub aber dennoch in der Ägäis verbringen will, schlägt zu. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

Bodrum ist eine wunderschöne Stadt in der Türkei, die in der Antike noch als Halikarnassos bekannt war. Halikarnassos war der Sitz eines der sieben Weltwunder der Antike. Das riesige Mausoleum von Halikarnassos, dass sich der persische König Mausolos noch zu Lebzeiten errichten ließ, wurde im 12. Jahrhundert durch ein Erdbeben schwer beschädigt und die Trümmer wurden als Baumaterial verwendet. Somit kann man von den Bodrum Hotels aus zwar das Mausoleum leider nicht mehr besichtigen, dafür gibt es noch viele andere Sehenswürdigkeiten in Bodrum. Wahrzeichen der Stadt ist zum Beispiel das Kastell St. Peter, das fast vollständig erhalten ist und sich durchaus mit den prächtigsten Ritterburgen Europas messen kann. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

Istanbul schickt sich an, die die neue Modehauptstadt zu werden. Nach Paris, New York und Mailand will nun auch Istanbul die ganz großen Designer zu Fashion-Shows anlocken. Erst jetzt im September 2009 fand die erste Modewoche in Istanbul statt, die so genannten „Fashion Days“. Eine erste Kraftanstrengung mit der Istanbul zum Synonym für ausgefallene Mode werden will. Dies ist nur ein weiteres Phänomen im gerade stattfindenden Istanbul Hype: Den Reisen nach Istanbul sind in! In den letzten Jahren näherte sich Istanbul dem Westen immer mehr an und der Westen liebt Istanbul. Ein neuer Trend, der aber so ganz neu nun auch wieder nicht ist: Schon Flaubert traute Istanbul zu, dass sie die Hauptstadt der Welt werden könnte. An Schauplätzen für eine modische Style-Offensive mangelt es der Stadt nicht. Interessant wäre es gewesen den Laufsteg in eine Moschee zu verlagern, was die Glaubenshüter dazu wohl gesagt hätten? (mehr …)

Schlagwörter: , ,

Bei dem Hotel Voyage Club Belek Select kann man ohne Übertreibung ganz klar von einem Hotel der Spitzenklasse sprechen. Das Hotel liegt an der Türkischen Riviera im beliebten Touristenort Belek. Die Zimmer der 5 Sterne Anlage sind modern und freundlich ausgestattet und bieten selbstverständlich für diese Hotelkategorie einen äußerst hohen Komfort. Bis zum breiten, feinkörnigen Sandstrand sind es nur ein paar Schritte. Dort warten unzählige gratis Liegemöglichkeiten auf den Besucher. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

All-Inclusive Urlaub in der Türkei ist seit Jahren ein Renner in deutschen Reisebüros. Ein Vorzug, den die deutschen Urlauber dabei schätzen gelernt haben ist, dass All-Inclusive-Komplettangebote auch immer unbegrenzt den Genuss alkoholischer Getränke beinhalten, zumindest, wenn diese auch lokal angeboten werden. Denn obwohl die Türkei ein muslimisches Land ist, gehört auch hier das Trinken von Raki zur Tradition. Nachdem allerdings drei junge Deutsche in der Türkei verstarben, nachdem sie gepanschten Schnaps zu sich genommen hatten, bekommt die türkische Tourismusbranche Probleme. Diese fordert deshalb eine schärfere Kontrolle für Gastwirte, die sich oft, wegen der hohen Alkoholsteuer in der Türkei, aus illegalen Quellen bedienen. (mehr …)

Schlagwörter: ,

Sie wollen einen Urlaub am Mittelmeer mit viel Abwechslung? Dann sind Sie im Hotel Kervansaray Antalya genau richtig. Das Hotel befindet sich am wunderschönen Sandstrand Lara, wo Sie sich ausgiebig entspannen und verwöhnen können. Wasserspaß pur gibt es aber nicht nur am Strand, sondern auch in der hoteleigenen Poollandschaft mit mehreren Becken, einem Wellenbad und einem Aquapark. Auch für die ganz Kleinen gibt es ein Kinderbecken. Das Hotel Kervansaray Antalya besitzt aber nicht nur einen Pool oder einen schönen Strand, sondern bietet zu dem ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm an. (mehr …)

Schlagwörter: ,